Comic-Cookies Podcast Episode 67: „Smash mich nochmal!“

Es ist Tradition, dass die Weihnachts-Episode eine Laber- und alberne Giggel-Episode ist. Um diese Tradition aufrecht zu erhalten, hat sich Steffen erneut in die Stadt am Rande des Universums eingeladen. Gemeinsam mit Kathy, LegerLegende und Matthias wird ein veränderter Zeitstrahl bedacht. Zudem spielen wir, was ebenfalls traditioneller Bestandteil der Weihnachts-Episode ist. Neben dem Evergreen „Wer bin ich?“ spielen wir dieses mal die Superheroes Edition der Black Storys.

Bewerten:

Karl der Wikinger 2- Von Göttern und Wölfen (Panini Comics)

Die Serie „Karl der Wikinger“ erschien Anfang der 60er als Fortsetzungsgeschichte in einem britischen Magazin, wurde aber unter verschiedenen weiteren Namen mehrfach danach veröffentlicht. In Deutschland trat Karl 1976 und 1977 als „Rolf“ in „Die Kämpfe der Seewölfe“ auf, und später in „Don Lawrence – The Collection“. Die vorliegende Ausgabe besteht teils aus Originalzeichnungen, teils aber auch aus Druckfilmen oder alten, großformatigen Kopien, und wurde so arrangiert, um dem Original möglichst nah zu kommen. Im Gegensatz zum farbenfrohen Trigan handelt es sich bei „Karl der Wikinger“ um eine komplette Schwarzweiß-Serie. Die „Kopfzeile“ mit dem Namen der Serie, die ja bei einem Zweiseiter alle 2 Seiten käme, wurde anders als z.B. bei der Serie Prinz Eisenherz von Bocola weggelassen. So kommt es, dass oft ein Achtel der Seite weiß bleibt, sich aber so eher das Gefühl einer durchgehenden Geschichte ergibt.

Bewerten: