Comicnews

Neuer Verlag: Nona Arte

UPDATE: Der erste Flyer von Nona Arte ist online. Download (PDF, ca. 700kb)

——————————————————————————————————————————————-

Ab September diesen Jahres hat der  Comicfan noch mehr die Qual der Wahl, denn mit Nona Arte (neunte Kunst) hält ein neuer Verlag in Deutschland Einzug. Der Mann hinter dem Verlag ist kein unbeschriebenes Blatt: Andrea Rivi war Manager bei Panini, nun bietet er seinem alten Arbeitgeber in seinem Heimatland und auch in Deutschland Paroli. Zudem wird er in Holland die Marvel-Comics neu heraus bringen.

Schauen wir aber kurz auf die Erstveröffentlichungen auf dem deutschen Markt: Bereits der Auftakt im September verspricht mit „Veilchenblau“ von Publikumsliebling Neil Gaiman ein Erfolg zu werden. Im Oktober wartet bereits der nächste Erfolgsautor in den Regalen – Alan Moore und seine Schöpfung „Supreme“. Mit „Slaine“ und „Jazz Maynard“ wird der neue Verlag zeigen, dass er es ernst meint und sich recht breit fächern will, was die Auswahl und die Genres angeht.

Uns erwartet also einmal mehr ein heiser Comic-Herbst.

Quellen: PPM und Michael Marschall

Kategorien:Comicnews