Ausstellung

Winsor McCay in Dortmund

Ab 22. Februar 2013 (bis 12. April 2013) werden im Dortmunder RWE Tower, Freistuhl 7, 44137 Dortmund,  unter dem Titel „Fantasmagorie“ die frühesten Animationsfilme der Filmgeschichte gezeigt. Die Ausstellung ist montags bis freitags (nicht an Feiertagen!) von 9 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist
frei!

Die Ausstellung »Fantasmagorie« erfolgt in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund im Rahmen der großen Winsor McCay-Retrospektive. Die Präsentation im Foyer des RWE Towers konzentriert sich auf die frühesten Zeichentrickfilme der Geschichte. Neben ersten Experimenten von J. Stuart Blackton (USA, 1906) und Émile Cohl (F, 1908) ist es vor allen Dingen Winsor McCay (USA, ab 1911) gewesen, der die Standards des Animationsfilms mehr als ein Jahrzehnt vor Walt Disney definierte. Die RWE zeigt die Stummfilme als Projektionen, die auch in der Nacht vom öffentlichen Raum aus einsehbar sind. Das Foyer wird Kino: Bilder und Besucher geraten in Bewegung.

Die Winsor McCay Retrospektive wird am 22.2. um 19.00 im Dortmunder  Museum für Kunst und Kulturgeschichte eröffnet und findet danach ihr  Ende: die Leihgaben wandern dann Anfang Juni wieder zurück zu Privatsammlern in ganz Europa.

Da in Dortmund so viel Platz ist wie nie, wird sie dort auch schöner und umfangreicher (+ 25% mehr Exponate), als je zuvor.

Wir können gleich am Eröffnungswochenende mit einem Highlight  aufwarten: der nunmehr auch schon 74-jährige Hermann kommt aus Brüssel angereist, um in der Ausstellung seine Alben zu signieren (er ist mit zwei Originalen seiner Litlle Nemo-Hommage „Nic“ in der Ausstellung in der Sektion „McCay nach McCay“ vertreten).

Das McCay Buch zur Ausstellung: „Winsor McCay – Comics, Filme, Träume“ ist mittlerweile restlos vergriffen und kann nur noch im Museums-Shop in Dortmund erworben werden.

Flyer Seite 1

Flyer Seite 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s