Angesehen

Angesehen: ComicTalk „Das zweite Mal“ von aufgezeichnet.tv

Der comicTalk von aufgezeichnet.tv ging im Rahmen des Erlangener Comic-Salon in die zweite Runde. Dazu haben sich Hella von Sinnen und ihre Gesprächspartner im Erlanger Palais Stutterheim getroffen, um erneut über Comics zu sprechen.

Die Gäste sind beinahe die selben, wie in der ersten Ausgabe. Einzige Ausnahme: Statt Daniela Winkler ist es dieses Mal die deutsche Synchronsprecherin und Kinderbuchautorin Sabine Bohlmann, die neben Kai Meyer  (u.a. die von Splitter als Comic adaptierten Romane der “Wolkenvolk”-Trilogie und “Frostfeuer”) und Ralf König (u.a. “Konrad und Paul”, “Archetyp” und natürlich “Der bewegte Mann”) Platz nimmt.

Erwähnung findet in dieser Runde natürlich die Verleihung  des Sonderpreis für ein herausragendes Lebenswerk an Ralf König, dem Hella von Sinnen anschließend vorschlägt, ihre Biographie in Comicform umzusetzen.

(von links) Ralf König, Hella von Sinnen, Sabine Bohlmann und Kai Meyer

(von links) Ralf König, Hella von Sinnen, Sabine Bohlmann und Kai Meyer

Danach wurden Comics besprochen. Vorgestellt wurden dieses Mal:

  • „Kililana Song“ von Benjamin Flao (Schreiber & Leser) – in Teil 1
  •  „Schattenspringer“ von Daniela Schreiter (Panini) – in Teil 2
  •  „Ardalén“ von Miguelanxo Prado (Egmont) – in Teil 3
  •  „Anyas Geist“ von Vera Brosgol (Tokyopop) – in Teil 3

Alles in allem ist dem Team um aufgezeichnet.tv wieder eine unterhaltsame, als auch sehr informative Sendung gelungen, die es schafft, Interesse an dem ein oder anderen vorgestellten Comic zu wecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s