LL's Legendäre Comic-Infos

Paninis DC REBIRTH-Leseprobenheft vs. Splitters Katalog Frühjahr/Sommer 2017

LegerLegende Logo

Zuletzt (von Steffen) in die Hand gedrückt bekommen:

1.) Die Wiedergeburt des DC-Universums DC REBIRTH Die Neuen Comic-Serien!, ein kostenloses Panini-Heft mit Leseproben aus den 4 neuen Serien BATMAN – DETECTIVE COMICS, SUPERMAN, JUSTICE LEAGUE und SUICIDE SQUAD.

Zuletzt selbst gegriffen:
2.) SPLITTER PROGRAMM Frühjahr/Sommer 2017 Inklusive toonfish, ein ordentlicher, fetter, informativer Katalog über die kommenden Neuheiten des Comicalbenverlags Splitter.

Was war besser? Hmmm, mal sehen.

DC REBIRTH VORSCHAU und SPLITTER-VORSCHAU

DC REBIRTH VORSCHAU von Panini Comics und SPLITTER-VORSCHAU von Splitter


Was würde ich zum Panini-Heft sagen?

Ich lese Superman Comics. Aber in letzter Zeit sind sie zumeist nichts besonderes mehr.
Ich habe gerade das Panini-Heft mit den vier Rebirth Leseproben gelesen. Sieht alles nach dem üblichen DC-Kram aus. Nichts was bisherige Nichtleser zu DC umstimmen könnte. Schade.

Mir hat am ehesten Suicide Squad gefallen, auch mit dem letzten Leseprobenpanel als Cliffhanger und dem Superman-Leser erschütternen Schlagwort!

Von daher passt es, dass sie die Serie im Heft als letztes präsentieren, als Höhepunkt mit Cliffhanger. (Da steckt doch Absicht dahinter!)

Suicide Squad ist dynamisch und witzig und ballert dennoch volle Action raus. Und wird hier verknüpft mit… Lest selbst!

Online kann man sich die Infos zu den Serien und Leseproben hier ansehen.


Was würde ich zum Splitter Katalog sagen?

Der Splitter Katalog ist ein anderes Kaliber, wow. Er ist zwar schwerer, aber dennoch handlich und als Katalog äusserst vorbildlich. Sehr schön aufgemacht und prachtvoll – äußerlich und im Innern. Der Katalog ist als PDF erhältlich.

DC REBIRTH PREVIEW-HEFT und SPLITTER KATALOG

DC REBIRTH DIE NEUEN COMICSERIEN | Panini Comics | 48 Seiten – Comicheft | 0,00€ und SPLITTER PROGRAMM Frühjahr/Sommer 2017 | Splitter Verlag | SC-Buch | 0,00€


Splitter Katalog 2017 Cover

Splitter Katalog 2017 Cover

Alleine auf dem Cover stehen diese Themen:


US-Comics in deutschen Edelausgaben

Panini bringt in ansprechender Form die US-Comics auf den deutschen Markt. Respekt.
Splitter bringt neben jeder Menge besonders gelungener Alben in Topausstattung zudem heutzutage auch ausgewählten US-Stoff raus. Aber nicht irgendwie. Immer in bestmöglicher Form. Hammer. Da hält Panini leider nicht mit.

The Wake von Scott Snyder (Autor) und Sean Murphy (Zeichner) hätte aus meiner Sicht am Liebsten bei Splitter erscheinen sollen. Es war bei Panini erschienen, sogar in Hardcover(!), alles gut, alles richtig. Aber bei Splitter wäre die  Aufmachung noch minimal schicker und es wäre noch jede Menge Bonusmaterial als Selbstverständlichkeit dabei gewesen. (In den USA gab es vom ersten Heft einen Directors Cut! Der fehlt in der deutschen Panini-Ausgabe leider! Schade.) The Wake ist für mich zeitlos lesenswert, auch als gewöhnlicher Panini-Hardcoverband, ist aber nicht nagelneu.

Im Splitter Katalog sind diese Titel vom US-Markt für das deutsche Publikum in schicker Ausstattung übertragen:

  • Black Science    von Rick Remender (Autor, Avengers) und Matteo Scalera (Zeichner) sowie Dean White (Zeichner)
  • Low    von Rick Remender (Autor, Avengers) und Greg Tocchini (Zeichner)
  • Descender    von Jeff Lemire (Autor, Unterwasserschweisser, Sweet Tooth) und Dustin Nguyen (Zeichner)
  • Lady Mechanika von Joe Benitez (The Darkness, Batman) Grimmige Top-Steampunk-Serie
  • Devolution    von Rick Remender (Autor, Avengers) und Jonathan Wayshak (Zeichnugen, Lost Boys)

Weitere Top-Titel aus dem neuen Splitter Katalog:

Sangre 01 Cover

SANGRE 01 DIE ÜBERLEBENDE | Splitter

  • Die Adoption    der alte Grisgram der Familie muss das richtige Verhältnis zu einem lebendigen Kind finden.
  • Sam Science Fiction im Anime Style auf coole Art von Richard Marzano (Autor, Schimpansenkomplex) und Shang (Zeichner)
  • Parallel von Philippe Pelaez (Autor) und Laval NG (Zeichner)
  • Die Androiden    – Die neue Science Fiction Konzeptserie
  • H.ELL Dark Fantasy im Geiste Rosinskis
  • Sangre    vom Team von Die Schiffbrüchigen von Ythaq  Christophe Arleston (Autor) und Adrien Floch (Zeichner)

Splitter gewinnt

Ich habe hier nicht zwei Kataloge miteinander verglichen, sondern einem Leseprobenheft einen ganzen Katalog gegenübergestellt. Ich wäge nun doch ab, auch Suicide Squad zu lesen. Aber das bessere Leseerlebnis zwischen den zweien war eindeutig der Splitter-Katalog!

Leger Legende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s