Comicnews

Ein Ausblick auf’s Lucky Luke Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert Lucky Luke sein 75. Jubiläum. Egmont, der Verlag, der Lucky Luke, hat vor einigen Tagen seine Highlights zu diesem Jubiläum angekündigt. An dieser Stelle wollen wir einen Blick auf diese wagen:

Den Anfang macht am 3. März 2021 das Album „Lucky Luke Nr. 100 – Die Ursprünge – Western von Gestern“. Die Softcover-Ausgabe kostet 6,90€, die gebundene Hardcover-Ausgabe 14€. Beide Ausgaben haben einen umfang von 48 Seiten. In diesem Jubiläumsband erwartet uns folgendes:

Mit seinem 1946 erschienenen Western-Comic „“Arizona 1880″“ schrieb der damals noch junge Künstler Morris Geschichte – denn sie begründete einen bis dato 75 Jahre währenden Welterfolg: Die Geburt des berühmtesten Cowboy-Helden, Lucky Luke. Seit 1946 erschienen unzählige Lucky Luke Alben, die sich weltweit weit über 100 Millionen mal verkauft haben, davon über 30 Millionen in Deutschland. Dieses Album zum 75. Geburtstag des Western-Helden, mit der Nummer 100, enthält die ersten beiden Lucky-Luke-Geschichten, die noch nie im Rahmen der regulären Albenreihe erschienen sind.

Quelle und Bildquelle: egmont-shop.de


Am 5. Mai 2021 geht es mit einem Hommage-Band weiter: „Wanted: Eine Hommage von Matthieu Bonhomme“. Nach dem 2016 erschienenen Band „Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ ist dies nun bereits der zweite Band von Matthieu Bonhomme. Hier beträgt die Seitenzahl 68 Seiten. Damit wird das SC bei 8,99€ liegen und das HC bei 16€. Inhaltlich erwartet uns hier:

Wanted! In dieser zweiten Hommage des begnadeten Zeichners Matthieu Bonhomme findet sich der sonst so „lonesome“ Cowboy in einer ungewohnten Situation wieder. Er wird von gleich drei Frauen umworben und zudem des Mordes bezichtigt – wie soll er dieser ungewohnten Lage jemals wieder Herr werden?

Quelle und Bildquelle: egmont-shop.de

Am 2. Juni 2021 steht mit „Zarter Schmelz“ eine weitere, aber besondere Hommage an. Niemand Geringerer als Ralf König textet und zeichnet diesen Lucky Luke. Damit ist er nach Mawil der zweite Künstler aus Deutschland, der den bekannten Cowboy im Rahmen der Hommage-Bände in Szene setzt. Auch hier wird das SC für 8,99€ und das HC für 16€ zu haben sein. Auf 56 Seiten erwartet uns folgendes:

Auch ein Cowboy braucht mal Pause, aber wenn der Cowboy Lucky Luke heißt, bedeutet das Urlaub von den Daltons und anderen Ganoven! Ein paar Tage Kühe hüten im grünen Crowfoot Valley ist genau der entspannende Job für den berühmten Revolverhelden. Zumal es frisch importierte Schweizer Kühe sind, vollmilchig und lila, denn der Wilde Westen entdeckt die Kakaobohne. Schokolade ist bald in aller Munde! Leider sind Autogrammjäger zuweilen ebenso lästig wie Kopfgeldjäger, und Sitting Butch vom Stamme der Chicorée hat auch schlechte Laune. Vor allem aber sind da die poor lonesome Cowboys Bud und Terence, die sich vor lauter liebevoller Zuneigung am liebsten verprügeln. Und genau das führt zu zartbitteren Gerüchten in der rauen Westernstadt Straight Gulch.

Seit der Kindheit ist Ralf König Bewunderer von Morris und seinem grandiosen Strich. ‚Calamity Jane‘ war einer der ersten Comics, die König begeistert studierte, und so darf in dieser Verbeugung vor dem Großmeister auch das fluchende, flintenschwingende Legende nicht fehlen. Ein Comicspaß zum auf der Zunge zergehen lassen.

Quelle und Bildquelle: egmont-shop.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.